Dr. Möller-Mussavi - Praxis für Forensische Psychologie in Bochum

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Die „tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie“ (TP/TfP) stützt sich auf die theoretischen Grundlagen der Psychoanalyse. Dabei werden die Regeln der klassischen psychoanalytischen Technik modifiziert und ergänzt.

Von Bedeutung ist dabei die Berücksichtigung unbewusster psychodynamischer Prozesse, die Berücksichtigung von intrapsychischen und interpersonellen Schutzhaltungen des Patienten (sog. „Widerstände“) sowie die Bearbeitung der Arzt-Patient-Beziehung vor dem Hintergrund auch später noch nachwirkender frühkindlicher Erfahrungen.

Dabei strebt die TfP in begrenztem Zeitumfang begrenzte Therapieziele an. Die TfP bietet sich dabei für Patienten an, die nicht zu sehr auf ein Symptom zentriert sind und bereit sind, sich dem symptombestimmenden Konflikthintergrund zuzuwenden. Die TfP kann von Herrn Dr. Sandlos nur im Rahmen einer privatärztlichen Behandlung durchgeführt werden.

 

< zurück