Dr. Möller-Mussavi - Praxis für Forensische Psychologie in Bochum

Publikationen Dr. Mussavi

Buchbeiträge

  • Kutscher, S., Möller-Mussavi, S. & Seifert, D. (2007). Rückfälligkeit und Verlauf schizophren erkrankter Patienten nach (bedingter) Entlassung aus dem Maßregelvollzug. In: Saimeh, N. (Hrsg.) 21. Eickelborner Fachtagung. S:201-208.
  • Seifert, D. & Möller-Mussavi, S. (2007). Bewährungshelferberichte über entlassene forensische Patienten
    (§ 63 StGB) - aussagekräftiges Katamneseinstrument oder lästige Pflichtaufgabe? In: Jehle J.M. & Lösel F. (Hrsg.) Tagungsband der Neuen Kriminologischen Gesellschaft (NKG) Nürnberg 2005. S. 163-177.
  • Kutscher, S., Möller-Mussavi, S. & Seifert, D. (2005) Verlauf und Rückfallrisiko entlassenen intelligenzgeminderter Patienten aus dem Maßregelvollzug (§ 63 StGB). In: Osterheider, M. (Hrsg.) 19. Eickelborner Fachtagung, S. 65-73.
  • Seifert, D. & Möller-Mussavi, S. (2005) Aktuelle Prognosefindung in Deutschland. Wissen Therapeuten was sie tun? In: Osterheider, M. (Hrsg.) 19. Eickelborner Fachtagung, S. 85-92.
  • Bolten, St., Hufnagel, S., Möller-Mussavi, S. & Seifert, D. (2003) Kann ohne Nachsorge die Legalprognose "sicher" sein? In: Osterheider, M. (Hrsg.) 17. Eickelborner Fachtagung.
  • Möller-Mussavi, S., Bolten, S. & Seifert, D. (2002) Neurologische Symptome, zerebrale Dysfunktionen und Rückfälligkeit bei Maßregelvollzugspatienten gemäß § 63 StGB. Historischer Überblick. In: Osterheider, M. (Hrsg.) Forensik 2002. Wie sicher kann Prognose sein? Dortmund, PsychoGen Verlag, S. 131-142.

Originalarbeiten

  • Möller-Mussavi, S & Seifert, D. (2006) Leisten neurological soft signs (NSS) einen Beitrag zur Gefährlichkeitseinschätzung psychisch kranker Straftäter gemäß § 63 StGB? Fortschr Neuro Psychiat,
    74: 442-448.
  • Seifert, D. & Möller-Mussavi S. (2006) Führungsaufsicht und Bewährungshilfe - Erfüllung gesetzlicher Auflagen oder elementarer Bestandteil forensischer Nachsorge? Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ),
    26: 131-136.
  • Seifert D., Möller-Mussavi S. & Wirtz M. (2005c) Risk assessment of sexual offenders in German forensic institutions. International Journal of Law and Psychiatry 28: 650-660.
  • Seifert, D. & Möller-Mussavi, S. (2005a) Aktuelle Rückfalldaten der Essener prospektiven Prognosestudie. Werden Deliktrückfälle forensischer Patienten (§ 63 StGB) seltener? Fortschr Neuro Psychiat, 73: 16-22.
  • Seifert, D., Möller-Mussavi S. & Bolten, S. (2003c). Aus dem Maßregelvollzug entlassene Sexualstraftäter. Sexuologie 10 (1): 14-20.
  • Seifert, D., Bolten, S. & Möller-Mussavi, S. (2003b). Gescheiterte Wiedereingliederung nach Behandlung im Maßregelvollzug (§ 63 StGB). Monatschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 86, 2: 127-137.
  • Seifert, D., Möller-Mussavi, S., Bolten, S. & Losch, M. (2003a) Wegweiser aus dem Maßregelvollzug. Strafverteidiger 23, 5: 301-305.
  • Seifert, D., Möller-Mussavi, S. & Bolten, S. (2002). Are there specific characteristics in the aftercare of former forensic patients with sexual offences in Germany? In: Eher, R. & Pfäfflin, F. (Hrsg.) Sexual Violence and Sexual Abuse: From Understanding to Protection and Prevention. Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Supplement, 9, Wien, 11.-14. September 2002, 26.
  • Seifert, D., Möller-Mussavi, S. & Bolten, S. (2002). The Release Situation of Forensic Sexual Offenders in Germany at Present and the Problems of Predicting Dangerousness. In: Eher, R. & Pfäfflin, F. (Hrsg.) Sexual Violence and Sexual Abuse: From Understanding to Protection and Prevention. Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Supplement, 9, Wien, 11.-14. September 2002, 27.
  • Seifert, D., Bolten, S., Jahn, K. & Möller-Mussavi, S. (2001b). Berichte der Bewährungshilfe: Datenquelle für die Katamnese einer prospektiven Prognosestudie im Maßregelvollzug nach § 63 StGB. Bewährungshilfe
    2: 56-66

Ausgewählte Vorträge

  • Ruhr-Universität Bochum Vorlesung: Kriminologie-Vertiefung SS 2012
  • 3. Tag der Psychologie TU Darmstadt 2011
  • Psychologiestudierenden Kongress in Bochum 2007
  • Psychologiestudierenden Kongress in Münster 2005
  • Eickelborner Fachtagung 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
  • Wissenschaftlicher Vortrag Universitätsklinikum Göttingen 2005
  • Wissenschaftlicher Vortrag Fachtagung der NKG in Nürnberg 2005
  • Herbsttagung München 2002, 2003
  • International Conference of the Association for the Treatment of Sexual Offenders (IATSO) Wien 2002
  • IAFMHS Congress München 2002